Seite zu Favoriten hinzufügen / Link zu ihrer Webseite einrichten 

Gelsenkirchen



Gelsenkirchen, Stadt
Fläche: 104,84 km²
Einwohner: 276.740
PLZ: 45879

Die Lösung für einen stressfreien Urlaub: Reise Apps

Die Lösung für einen stressfreien Urlaub: Reise Apps


Der Sommer neigt sich dem Ende zu und die Urlauber kehren langsam wieder nach Hause zurück. Die meisten von ihnen wollten sich im Urlaub einfach erholen und eine schöne, stressfreie Zeit verbringen. Allerdings passiert häufig genau das Gegenteil. Man befindet sich in einem fremden Land mit einer anderen Kultur und anderen Sitten und häufig spricht man die Landessprache nicht, wodurch die Kommunikation sehr erschwert wird. Wer allein in den Urlaub fährt, hat es vergleichsweise einfach. Er (oder sie) muss keine Rücksicht auf andere und deren Wünsche nehmen und kann einfach machen was er will. Sobald man jedoch mit einer oder mehreren Personen verreist, wird der Urlaub bereits komplizierter und die vorhin genannten Faktoren machen dies nicht unbedingt leichter. Viele Reiseveranstalter, Firmen und Privatpersonen haben dieses Problem erkannt und nach einer Lösung dafür gesucht. Und die Antwort auf diese Probleme sind Reise Apps.

Es gibt die verschiedensten Reise Apps. Es ist also für jeden etwas dabei. Diese mobilen Applikationen richten sich an die unterschiedlichsten Zielgruppen und befriedigen nahezu jedes Bedürfnis, das man im Urlaub haben kann. Es gibt Anwendungen, die spezialisiert sind auf Städtetrips oder Strandurlaub, für einen ruhigen, entspannten oder einen Action Urlaub. Andere Apps geben Empfehlungen, wann der Wind am besten zum Surfen ist und wieder andere zeigen die besten Strände zum Schwimmen, Tauchen und Relaxen an.

Gerade für Städtetrips sind Reise Apps unheimlich wertvoll. Diese mobilen Anwendungen helfen, sich in einer neuen Stadt zurechtzufinden und das ohne einen Stadtplan in Papierform, der verknittert, reißt oder zu groß für die Hosentasche ist. Das Smartphone hingegen hat man immer dabei. Durch das integrierte GPS spart das Smartphone dem Benutzer das Suchen des eigenen Standpunkts auf dem Plan und des besten Wegs zum nächsten Ziel. Ein weiterer Vorteil, den Reise Apps bieten, ist eine Übersicht über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, die jeweiligen Öffnungszeiten, Preise und sonstige wichtige Informationen darüber. Einige Apps machen den Benutzer sogar darauf aufmerksam, wenn er an einer Sehenswürdigkeit vorbeikommt oder sich in ihrer Nähe aufhält. Somit verpasst der Urlauber nichts Interessantes. Oftmals sind in den Apps auch Karten der öffentlichen Verkehrsmittel integriert, die die Navigation weiter erleichtern. Auch können in Apps Videos, Bilder und Audiodateien eingefügt werden, die dem Reisenden die Sehenswürdigkeiten erklären, Hintergrundinformationen liefern und durch die Verwendung verschiedener Medien noch verständlicher und interessanter machen.

Zusammenfassend kann man sagen, dass mobile Reise Apps für Smartphones sehr große Ähnlichkeiten zu den herkömmlichen Reiseführern in Buchform haben. Der größte Unterschied dabei ist natürlich das angenehmere Format des Smartphones, da normalerweise kaum jemand ohne Handy aus dem Haus geht, es somit also sowieso dabei hat und ein Smartphone auch viel leichter ist als ein Buch. Zudem bieten Reise Apps einige Vorteile, die traditionelle Reiseführer nicht bieten können, wie beispielsweise aktuelle Öffnungszeiten oder kontinuierlich upgedatete Hinweise. Des Weiteren können mobile Apps viel schneller, einfacher und kostengünstiger aktualisiert werden. Ein Reiseführer in Buchform kann nicht einfach aktualisiert werden. Es muss eine neue, aktualisierte Version gedruckt werden, die dann aber von den Reisenden erneut gekauft werden muss. Somit sind die Bücher, oder zumindest Teile davon, meistens veraltet, wenn man sie nach einigen Jahren nochmals verwenden möchte. Eine Applikation hingegen kann per Knopfdruck aktualisiert werden. Für den Entwickler entstehen keine Druck- und Vertriebskosten und der Benutzer hat immer die aktuellste Version des Reiseführers auf seinem Smartphone. Und das auch noch kostenlos.

Wenn Sie also Ihren nächsten Urlaub planen, informieren Sie sich vorher am besten darüber, ob es für Sie die passende App gibt, die Ihnen einen möglichst stress- und beschwerdefreien Urlaub ermöglicht.

Manchmal jedoch entsprechen die gefundenen Apps nicht unseren Erwartungen und wir würden eine ganz andere beziehungsweise eine neue App benötigen. Wenn dies der Fall ist, dann zögern Sie nicht! Bestimmt gibt es viele andere Urlauber, denen es geht wie Ihnen, aber keiner möchte den ersten Schritt machen und diese mobile Anwendung entwickeln lassen. Wenn Sie sich fragen, wie viel Sie Ihre Wunsch-App kosten würde, dann können Sie mit Hilfe sogenannter Taschenrechner-Tool von was kostet eine App einfach und schnell die voraussichtlichen Entwicklungskosten berechnen.