Seite zu Favoriten hinzufügen / Link zu ihrer Webseite einrichten 

Gelsenkirchen



Gelsenkirchen, Stadt
Fläche: 104,84 km²
Einwohner: 276.740
PLZ: 45879
Viele Wege führen zur Fahrzeugbewertung - anbieten angebot annonce anzeige auto kaufen autokauf automarkt automobil autos autoverkauf beschreibung bewertung dauertest fahrzeug fahrzeuge fahrzeugtest gebraucht gebrauchte gebrauchtwagen gebrauchtwagenbörse gebrauchtwagenhändler gebrauchtwagenmarkt händler kaufen kleinanzeige kleinanzeigen laufleistung lupe neuwagen privat tageszeitung test testbericht vergleichstest verkauf verkaufen verkaufsanzeige zeitung.Viele Wege führen zur Fahrzeugbewertung

Planen Autobesitzer, ihren Gebrauchtwagen zu verkaufen, ist der erste Schritt immer die Fahrzeugbewertung. Durch technische Fachkenntnisse, regionale Gegebenheiten und den Einfluss von Umweltfaktoren ist es Fahrzeughaltern nur schwer möglich, den genauen Wert ihres Autos ohne jegliche Hilfe in Erfahrung zu bringen.

Die Wertermittlung kann auf vielen verschiedenen Wegen erfolgen. Eine beliebte Option ist es, Schätzlisten im Internet heranzuziehen. Zahlreiche Portale stellen dafür Formulare bereit, die mit den wichtigsten Angaben zum Auto gefüllt werden müssen. Anhand von Fahrzeugmarke, Modell, Erstzulassung und weiterer relevanter Daten wird ein Schätzwert ermittelt, der sich an aktuellen Ein- und Verkaufswerten gleicher Fahrzeuge auf dem Gebrauchtwagenmarkt orientiert. Diese Listen, wie sie die DAT, Schwacke, der ADAC und viele weitere Anbieter zur Verfügung stellen, unterscheiden sich in der Anzahl der Vergleichswerte, der Aktualisierung dieser Daten, der Genauigkeit (sind Angaben zu Sonderausstattungen möglich?) und in den Kosten. Teilweise werden Gebühren für die Bewertung erhoben.

Eine andere Variante ist es, unabhängige Kfz-Sachverständige zur Wertermittlung heranzuziehen oder diese Begutachtung über staatlich anerkannte Prüforganisationen abzuwickeln. Die Gutachter haben das nötige Fachwissen, um den Wert des Gebrauchten exakt zu bestimmen und dabei alle individuellen Faktoren, die den Preis beeinflussen, einzubeziehen. So werden zum Beispiel sowohl der Zustand der Karosserie als auch die besonders gut gepflegte Innenausstattung bei der Bewertung einberechnet. Solch ein Gutachten kann Kosten im dreistelligen Bereich verursachen. Auch der TÜV, die Dekra und andere Organisationen bieten Fahrzeugbewertungen an. Hierfür fallen ebenfalls Gebühren an. Doch wenn zufällig gerade die nächste Hauptuntersuchung ansteht und diese vor dem Verkauf stattfinden soll, können Kosten eingespart werden. Der TÜV verlangt für eine Bewertung, die an die HU gekoppelt ist, weniger Gebühren. Der so ermittelte Wert des Autos dient als zuverlässige Grundlage im Verkauf.

Weitere Optionen ergeben sich, wenn sich der Fahrzeughalter an Ankaufunternehmen wendet. In einigen Firmen, wie zum Beispiel bei wirkaufendeinauto.de, findet bevor Sie möglicherweise Ihr Auto verkaufen eine genaue Begutachtung statt, die unverbindlich und kostenlos angeboten wird. Diese Händler stellen geschultes Fachpersonal zur Verfügung, die kompetent den aktuellen und individuellen Marktwert ermitteln. Dieser Prozess ist dem der Prüforganisationen ähnlich. Letztendlich bleibt es dem Autobesitzer überlassen, wie genau er den Wert seines Wagens wissen will und wie hoch die Kosten dafür sein sollen.